Riskmanagement

Das Risk Management, das früher hauptsächlich in der Finanzwelt zur Anwendung kam, ist inzwischen ein wichtiger Erfolgsfaktor in größeren Projekten. Bei der Systematisierung der Risk Management Prozesse in Ihren Projekten unterstützen wir Sie gerne. Wir empfehlen die Verwendung des Tools JIRA/GS, setzen aber auf Wunsch auch jedes andere in Ihrem Unternehmen gebräuchliche Tool ein. Dies bedeutet:

  • Mehr Transparenz bezüglich der grundsätzlichen Annahmen und Voraussetzungen im Projekt
  • Bessere Dokumentation der Sachlage und der Grundlagen von Entscheidungen
  • Schnellere Entscheidungsfindung
  • Zunehmend bessere Entscheidungsgrundlagen insgesamt

Projektklassifizierung

Die Projektklassifizierung erlaubt eine Parametrisierung des Risikomanagements in Abhängigkeit von der Projektgröße bzw. -komplexität.

Risikoidentifikation

Kaskadierte Menüs erleichtern die Identifikation der vorliegenden Risiken in Abhängigkeit von vordefinierten Risikoklassen.

Aggregation von Risiken und Handlungen

Dokumentierte Links zeigen die Abhängigkeiten zwischen Risiken und risiko-mindernden Handlungen.

Verfolgung

Das integrierte, workflow-gesteuerte Vorgangsmanagement von JIRA ermöglicht die Verfolgung von Risiken und risiko-mindernden Handlungen.

Steuerung

Das grafisch dargestellte Risiko-Portfolio und die Risikoberichte erleichtern die Steuerung.

Ihr Ansprechpartner

Herr Franz X. Hartmann

Telefon: +49-89-89051-100

E-Mail:  hartmann(at)gintec.com